HBLA Lentia
logo

LOGO Wettbewerb Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach

Das Bezirksalten- und Pflegeheim – Lambach trat mit einem sehr interessanten Logo-Wettbewerb an die HBLA Lentia heran. Die Intention war, im Zuge der Neueröffnung des Altenheimes – kurz BAPH – ein völlig neuartiges, originelles Logo in die Corporate Identity (Firmenbild) zu integrieren.

 

Das Logo wurde schließlich am 12. Juni 2019 im Zuge der offiziellen Eröffnungsfeier des BAPH Lambach feierlich präsentiert.

Die Schülerinnen des 3. Jahrganges (3APP) stellten sich dieser Herausforderung und kreierten im Rahmen einer über mehrere Wochen andauernden Projektphase viele sehr ansprechende, individuelle Logo-Konzepte, welche speziell an die Anforderungen des Auftraggebers angepasst wurden.

Im Zuge eine Vorpräsentation wurden die Konzepte VertreterInnen vom BAPH Lambach vorgestellt und das Feedback dankbar angenommen.

Im Finish des Projektes feilten die Schülerinnen noch an ihren Entwürfen und suchten schließlich die besten Ideen für die Einsendung aus.

Es war nicht leicht aus der Fülle an originellen Logokonzepten das beste auszuwählen, doch konnten die Auftraggeber sich schließlich doch für die für Sie persönlich am besten gelungenen Logos entscheiden.

Der 1. Platz ging hierbei an

Melanie Enzenhofer

der 2. Platz an

Viktoria Schwarz

und der 3. Platz an

Laura Berger

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen sehr herzlich und freuen uns natürlich vor allem mit der Gewinnerin Melanie Enzenhofer, die am 12. Juni 2019 im Zuge der Neueröffnung des Bezirksalten- und Pflegeheim – Lambach ihren Entwurf auch öffentlich vorstellte.

Melanies Entwurf fand auf der gut besuchten Eröffnungsfeier, die von Vertretern der Landesregierung und der HBLA Lentia unterstützt wurde, sehr großen Anklang.