HBLA Lentia
logo

Eine Reise durch das letzte Modejahrhundert

Unter dem Motto "One Century in One Evening" feierten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der HBLA Lentia am 10. Jänner 2019 im sehr gut besuchten Brucknerhaus ihren Abschlussball.

Anlässlich der Gründung der ersten Frauengewerbeschule im Jahr 1919 in Linz boten die Maturantinnen und Maturanten einen fulminanten Einblick in die Modetrends und beliebtesten Tänze der einzelnen Modejahrzehnte beginnend mit den Goldenen 20er-Jahren und einer Charlestondarbietung bis zu den vielseitigen Trends der Jetztzeit. Die Präsentation der atemberaubenden, selbstgefertigten Abendkleider  der Jungdesignerinnen  belohnten die Ballgäste mit viel Applaus. Die tänzerischen Leistungen während der Mitternachtseinlage heizten die gute Stimmung an diesem Ballabend noch weiter an. Von der Kreativität der Schülerinnen und Schüler der HBLA ließen sich folgende Ehrengäste begeistern: Landeshauptmannstellvertreterin, Bildungslandesrätin und Präsidentin der Bildungsdirektion OÖ Mag. Christine Haberlander, Nationalrat Ing. Manfred Hofinger, Vorstandsdirektor der Oberbank Mag. Florian Hagenauer, Gerda Kainberger, Innungsmeisterin für Mode und Bekleidungstechnik Oberösterreich, Gottfried Birklbauer mit seinem Model Milva Spina und Emanuel Burger, erfolgreiche Modeschöpfer und ehemalige Absolventen der HBLA Lentia und Architekt Christoph Wentner.