HBLA Lentia
logo

Sprachreise nach Nizza der 4ABPP

Ende März waren wir, die 4APP und die 4BPP, gemeinsam in Frankreich. Mit meist sommerlichen Temperaturen konnten wir den Charme der Côte d’Azur erleben.

 

Einblicke in das französische Leben bekamen wir vor allem durch unsere Unter-kunft bei den Gastfamilien und durch den täglichen Sprachkurs in Nizza.

 

Uns wurden sehr viele kulturelle Highlights in den unterschiedlichsten Städten ge-boten, alleine in Nizza bekamen wir viel zu sehen, wie das Musée Chagall, Musée Henri Matisse, das MAMAC (Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain), die Pro-menade des Anglais und die wunderschöne Altstadt.

Wir hatten die Möglichkeit, nach Grasse zu fahren und die Parfümerie Fragonard und später Cannes zu besichtigen. Monaco mit seinem Ozeanografischen Museum und dem Casino in Monte-Carlo durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ein Ausflug ging auch an der Corniche d’Or entlang: wir fuhren nach Antibes, wo wir das Musée Picasso, den Markt und den Yachthafen besuchen konnten, später waren wir in Biot, um eine Glasbläserei zu besuchen. Schlussendlich fuhren wir von St. Raphaël aus zurück nach Nizza.

 

Leider war die Sprachwoche viel zu kurz, da es noch genug zu sehen gegeben hät-te. Dennoch blicken wir auf eine aufregende und spannende Woche zurück!