HBLA Lentia
logo

Talente OÖ - Projektwoche Mathematik

Wir, Laura Schmoigl und Clara Etlinger, Schülerinnen der 2BHM, hatten das Glück vom 10.-14. Februar 2019 in Kefermarkt im Schloss Weinberg an der Projektwoche für Mathematik, welche von der Organisation „Talente OÖ“ organisiert wurde, teilzunehmen.

Dort haben wir einen Kurs über Populationsdynamik besucht. Wir bekamen einen Einblick, was Mathematiker machen, und erkannten, dass Mathematik weit mehr ist als der Bruchteil, der in der Schule gelehrt wird. Uns wurde bewusst, dass hinter sehr vielen Dingen Mathematik steckt, auch dort, wo wir es im ersten Moment nicht vermutet hätten. 
In unserem Kurs beschäftigten wir uns speziell mit dem Wachstum einer Population. Wir betrachteten verschiedene Modelle und überlegten, welches am sinnvollsten wäre. Ebenso stellten wir mit den Modellen mögliche Zukunftsvorhersagen auf.
Außerhalb des Kurses waren wir auch immer beschäftigt. Meistens gab es am Abend ein Programm wie z.B. den Mathematischen Fünfkampf (dabei trat man in 2 Teams gegeneinander in den Kategorien Sudoku, Tischtennis, Kegeln, Tischfußball und Dodel-Schach an).
Und wenn man einmal keine Lust hatte beim Programm mitzumachen, konnte man an einer Knobel- oder einer Schätzaufgabe tüfteln (wir bekamen jeden Abend eine neue Knobel- und eine neue Schätzaufgabe), oder man saß mit neuen Freunden zusammen und genoss die gemeinsame Zeit.
Wir haben viele neue und nette Leute kennengelernt. Ebenso haben wir vieles gelernt, wurden sehr gefordert und sind auch an unsere Grenzen gestoßen. Diese Tage waren eine schöne Abwechslung zum Schulalltag.
https://www.talente-ooe.at/kurse/spezielle-kursprogramme/projektwoche-angewandte-mathematik/