HBLA Lentia
logo

„Mode mit Matura“ steht für: kreativ, kommunikativ, konstruktiv, logisch, allgemeine Universitätsberechtigung, Damen- und Herrenkleidermacher, Industriekaufmann, die Chance für den Erwerb europäischer bzw. international anerkannter Zertifikate (ECDL, Cambridge Certificate und REFA Grundschein).

Wir sind eine Schule,

  • mit dem Ausbildungsschwerpunkt „ Angewandte Betriebsführung“.
  • in der die Schülerinnen und Schüler beispielhaft im Rahmen eines Übungsbetriebes für Mode und Bekleidung durch praktisches Tun konkrete Einblicke in den betrieblichen Alltag und in die verschiedensten wirtschaftlichen Zusammenhänge erhalten. Dabei erwerben sie jene Schlüsselqualifikationen, die ihnen einen guten, direkten beruflichen Start in die verschiedensten Branchen der Wirtschaft ermöglichen. Es ist das Ziel dieser Ausbildung, bei den Schülerinnen und Schülern Verständnis für den Ablauf betrieblicher Prozesse und für das Zusammenwirken der einzelnen betrieblichen Leistungsbereiche so zu entwickeln, dass sie eine fundierte Grundlage für unternehmerische Entscheidungen erhalten.
  • in der die Schülerinnen und Schüler neben der fachlichen Kompetenz auch eine solide kaufmännische Bildung und Allgemeinbildung erwerben, sodass unsere Maturantinnen und Maturanten für jedes weiterführende Studium an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien befähigt sind. Ein mindestens vierwöchiges betriebliches Ferialpraktikum komplettiert die fachliche Ausbildung.