HBLA Lentia
logo

2. Platz beim Austrian Wedding Fashion Award

Mit anspruchsvoller Hochzeitsmode zum Austrian Wedding Fashion Award

Für die Teilnahme am Austrian Wedding Fashion Award entwarfen Schülerinnen und Schüler der 3., 4., und 5. Jahrgänge im Designunterricht zahlreiche Entwürfe mit ausgefallenen Ideen für Brautkleider und Anzüge. Mit ihrem besten Entwurf bewarben sich die Schülerinnen und Schüler für die Vorauswahl des Austrian Wedding Fashion Awards. Matthias Hosner, Birgit Altmanninger, Tabea Brandstetter, Johanna Trauner, Marlene Mickla und Nicole Lisner schafften es mit ihren Entwürfen in die Endauswahl. Die ausgewählten Entwürfe wurden von den Schülerinnen und Schülern umgesetzt.

Bei der Endauswahl in der Orangerie des Schlosses Schönbrunn in Wien wurden viele außergewöhnliche Kreationen unterschiedlicher Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Österreich vor einer Fachjury präsentiert. 

Matthias Francis Hosner aus der 4AHM überzeugte die Jury mit seiner neuen, legeren Variante des klassischen Herrenanzuges und gewann den 2. Platz. Die ersten drei Plätze wurden mit begehrten Praktikumsplätzen in London und Berlin gekürt.